Chinakohl mit Süßkartoffel

Jeden Tag wieder die selbe Frage. „Und was koche ich heute?“

Dann die Idee. Ich hab doch noch Chinakohl. Und Süßkartoffel. Passt das? Ach, bestimmt.

Also hab ich mir in meinen Vorradsschränken ein paar passende Zutaten gesucht. Dabei ist das hier raus gekommen.

1 Chinakohl (etwa 500g) in feine Streifen geschnitten

1 große Süßkartoffel

1 Lauchstange

1 Dose Kichererbsen

4 EL Sojasauce 

250 ml Kokoswasser

3 TL Speisestärke

Etwas Zitronensaft

Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Chiliflocken nach Belieben
Zuerst habe ich die Süßkartoffel in Pommes ähnliche Streifen geschnitten und auf einem Backblech bei 230 Grad mit der Grill/Umluft Funktion in den Ofen geschoben. 

Danach wurde der Chinakohl, sowie der Lauch in schmale  Streifen bzw. Ringe geschnitten. 

   Zuerst den Lauch mit etwas Öl anbraten, dann den Chinakohl dazu. Wenn er an manchen Stellen Farbe hat, mit der Sojasauce ablöschen. 

   Als nächstes kamen die Kichererbsen hinzu. Jetzt mit dem Kokoswasser aufgießen und die in Flüssigkeit aufgelöste Speisestärke hinzu. Gut verrühren.

Als letztes alles abschmecken.

  
Ich habe mich entschieden, die Süßkartoffel auf dem Kohl zu stapeln. Man kann ihn aber auch direkt untermischen. 

   Echt lecker und sehr kalorienarm. Eine Portion (das Ganze ergibt übrigens vier) hat unter 300 kcal.

Vielleicht mag es ja jemannachkochen. Bei uns kommt es sicher nochmal auf den Tisch. Allerdings werde ich dann die Süßkartoffel schälen. 

Advertisements

2 Gedanken zu “Chinakohl mit Süßkartoffel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s