Frühstück

Ich muss gestehen, dass ich erst seit einiger Zeit wieder wirklich frühstücke.

Ich hielt es lange nicht für nötig.

Ich habe aber festgestellt, dass zumindest ein kleines Frühstück gegen den Heißhunger hilft, der mich sonst schnell am späten Vormittag erwischt hat.

Bei mir hat es sich auf Müsli eingespielt. Mal warm und cremig, mal kalt und knusprig. Nach Möglichkeit mit frischem Obst, was zur jetzigen Jahreszeit ja wirklich problemlos möglich ist.


Joghurt mit Heidelbeeren, Zimt und Chiasamen

Hirseporridge mit Leinsamen. Dazu Joghurt, Erdbeeren und Mandeln

Haferflockenporridge mit Aprikosen, Johgurt und Chiasamen

Haferporridge mit Quark, Himbeeren und als Topping Chiasamen und Schokomüsli

Amaranthporridge mit Himbeeren und Zimt

Manchmal muss es dann ein Brot mit selbstgemachter Erdbeermarmelade und Quark sein.

Oder auch mal Pancakes mit Vanillesoße und Beeren.

Quark mit Beeren und Mango. Dazu ein paar Chiasamen

Kokos-Haferporridge mit Erdbeeren

Hirseporridge mit Quark verrührt und Blaubeeren

Karottenkuchen-Porridge

Also bisher bin ich es noch nicht leid und habe noch so viele Ideen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Frühstück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s