Mediterranes Durcheinander :-)

Wie ich ja vorhin schon erwähnte, habe ich Wachtelbohnen eingelegt…

Kennt ihr das, wenn man bis zum Ende noch nicht weiß, was man da kocht? ☺️

Heute habe ich mal alles zusammen gewürfelt, was ich noch im Kühlschrank hatte…

300g Wachtelbohnen (ca. 2 Stunden vorgekocht)

2 Auberginen (im Ofen gegrillt)

2 Spitzpaprika (in Streifen)

3 große Kartoffeln (in Scheiben, vorgekocht)

1 lila Süßkartoffel (im Ofen gegrillt)

1 Knoblauchzehe (im Ofen gegrillt)

2 rote Zwiebeln (in Ringe geschnitten)

1 Stange Sellerie (in Würfel)

1 Stück Weißkohl (in Streifen)

2 Zweige Rosmarin

Öl zum braten

1 EL Tomatenmark

Etwas Balsamico

Salz Pfeffer

In einer großen Pfanne die Zwiebeln und den Sellerie anbraten, das Tomatenmark etwas anrösten, dann den Kohl mit in die Pfanne geben. Den Rosmarin dazu legen.

Den Paprika hinzu geben und leicht anschwitzen. Die Bohnen mit etwas der Flüssigkeit vom kochen hinzu.

Dann kommen die Kartoffeln, Süßkartoffeln und die Auberginen hinzu.

Alles vermengen.

Den Knoblauch zerdrücken und in die Pfanne geben.

Sollte etwas Flüssigkeit fehlen, einen Schluck Wasser hinzu schütten.

Abschmecken und in einem tiefen Teller servieren.

Wir haben heute etwas vom Curry-Apfel-Dip von Gestern darüber gegeben (in Post: zum Grilken eingeladen).

   
   Lecker.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s