Matcha – grüner Energiekick

ich habe wir vor ein paar Tagen dann nun auch dieses grüne Pulver besorgt (Danke, Jennifer, für’s mitbestellen!)

Der erste Versuch war nach Packungsanleitung. Ich muss sagen 2 Teelöffel sind mir wirklich zu viel! Aber ich dachte, jetzt wird ausprobiert.

Drei Mal gab es jetzt schon ein Matcha-Experiment. Und ich bin begeistert. Das ist ausbaufähig.

Als nächstes will ich damit backen…

  

Porridge mit Matcha-Quark und Nektarine

  
Kokos-Chia-Haferbrei mit Matcha-Joghurt

  
Matcha-Chiapudding mit Alpro-Kokosdrink

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s